Montag, 21.10.2019

Schuljahr 2020/2021:

An dieser Stelle möchten wir Ihnen das Aufnahmeverfahren an der Münsterschule erläutern.

Die offiziellen Schulanmeldetage finden in diesem Jahr am 07., 08. und 09. November 2019 statt.

Bitte füllen Sie bis spätestens zum 9. November ihre Anmeldeunterlagen (s. unten) aus und geben Sie diese im Sekretariat der Schule, zusammen mit dem roten Anmeldeschein, den Sie vom Schulamt zugeschickt bekommen, ab. Ohne den roten Anmeldeschein ist Ihre Anmeldung nicht wirksam. Sie können auch alle Unterlagen bei uns in den Briefkasten werfen.

Eltern von „Kann-Kindern“ müssen sich eigenständig um den Erhalt des roten Scheines kümmern. Setzen Sie sich dazu bitte mit Frau Redeker (Tel.: 77 4367) vom Schulamt in Verbindung.

Denken Sie bitte auch daran den ausgefüllten OGS-Anmeldeschein mit abzugeben.

Nach den Anmeldetagen erhalten Sie dann zeitnah eine Einladung, um mit Ihrem Kind zu unserem „Schulspiel“ zu kommen. Dieses findet in diesem Jahr am 26., 28. oder 29.11. statt.

Die Überprüfung der Schulfähigkeit von „Kann-Kindern“ erfolgt voraussichtlich am 12. und 13.02.2020. Dazu erhalten Sie eine separate Einladung.

Haben Sie Interesse am Herkunftssprachlichen Unterricht (HKU)? Dann füllen Sie bitte den Voranmeldebogen ebenso aus und geben ihn mit ab. Dieser wird an die zuständigen Mitarbeiter im Schulamt weitergeleitet. Zum Herkunftssprachlichen Unterricht finden Sie Informationen auf der Homepage der Stadt Bonn. Durch die Abgabe der Voranmeldung wird dadurch Ihr Interesse erfasst, ein konkreter Vertragsabschluss kommt erst zum Schuljahresbeginn zustande. Bitte beachten Sie, dass der HKU in der Regel nicht in der Münsterschule stattfindet.

Sollten noch Rückfragen zu unserem Anmeldeverfahren bestehen, können Sie sich gerne dienstags und donnerstags zwischen 7:30 und 12:30 Uhr im Sekretariat (Tel.: 28970757) melden.

Anlagen bitte einfügen: