Mittwoch, 08.07.2020

Aktuelle Meldungen

Montag, 08.06.2020 14:02

Beginn des Regelunterrichts am 15.6.2020

Liebe Eltern,
Sie alle haben wahrscheinlich schon am Wochenende aus den Medien erfahren, dass ab nächster Woche wieder alle Kinder gleichzeitig zur Schule gehen werden. Wir alle haben uns grundsätzlich sehr darüber gefreut, dass auf diese Weise wieder alle Kinder gemeinsam vor den Ferien ein paar Schultage verbringen können.

Gleichzeitig gibt es auch für diese neue Lockerung der Pandemie-Maßnahmen einige einschränkende Bedingungen. Mit dem Wiedereinstieg in den „Regelunterricht" ist eine Beschränkung auf die Klassengemeinschaft verbunden. Es darf keine weitere Durchmischung der Kinder geben. Dies gilt für den Unterrichtsvormittag genauso wie für den Nachmittag in der OGS.

Im Einzelnen bedeutet das Folgendes für die Unterrichtszeit:

  • Der offene Anfang findet von 7.50 Uhr bis 8.30 Uhr statt.
  • Die Kinder haben ausschließlich im Klassenverband bei der KlassenlehrerIn Unterricht.
  • Das Fächerangebot ist eingeschränkt und variiert von Klasse zu Klasse.
  • Es gibt weiterhin gestaffelte Pausenzeiten, so dass immer nur zwei Klassen auf dem geteilten Schulhof sind.
  • Der Unterricht schließt in allen Klassen gegen 12 Uhr.
  • Lernzeiten finden bis zu den Sommerferien nicht mehr statt.

Im Anschluss an den Unterricht findet grundsätzlich wie gewohnt die OGS-Zeit statt. Auch hier müssen jedoch einige Einschränkungen gemacht werden:

  • Die Kinder müssen in ihren Gruppenräumen und in ihrer Klassengemeinschaft bleiben.
  • Jede Gruppe hat maximal zweimal 30 Minuten Spielzeit im Außengelände.
  • Wir bitten darum, die Kinder möglichst nicht in die OGS zu schicken oder die OGS-Zeit so kurz wie möglich zu halten.
  • Die Teilnahme an der OGS-Zeit ist grundsätzlich freiwillig.
  • Es finden keine AGs etc. in der OGS-Zeit statt.

Es bleibt grundsätzlich bei der Regelung, dass beim Betreten der Schule und bei Gängen über die Flure eine Gesichtsmaske getragen werden soll.

Da das gleichzeitige und regelmäßige Händewaschen bei so vielen Kinder in den Klassen uns vor eine sehr große Herausforderung stellen wird, möchten wir anregen, dass die Kinder wenn möglich als Alternative ein eigenes Händedesinfektionsmittel mitbringen. Leider wird uns dies nicht von der Schulbehörde zur Verfügung gestellt.

Trotz der aktuellen neuen Änderungen für unseren Schultag findet das Radfahrtraining für die Viertklässler wie geplant statt. Diese Kinder kommen bitte pünktlich um 8 Uhr mit Fahrrad direkt zur OGS!

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und sind gespannt, ob wir nun auf diese Weise die Zeit bis zu den Sommerferien gemeinsam verbringen können.

Mit herzlichen Grüßen

Clauspeter Wollenweber
Schulleiter