Freitag, 25.09.2020

Aktuelle Meldungen

Montag, 25.05.2020 08:47

Radfahrtraining

Liebe Eltern der Viertklässler,

auf den von Ihnen und Ihren Kindern vielfach geäußerten Wunsch nach einer Durchführung des Radfahrtrainings haben wir gemeinsam mit Herrn Küpper von der Polizei Bonn ein reduziertes und den aktuellen Umständen angepasstes Konzept zur Durchführung eines Fahrradtrainings erstellt. Gerne möchten wir auf dieser Basis mit Ihren Kindern das Fahrradtraining in der ersten Junihälfte durchführen. Details zur Durchführung entnehmen Sie bitte dem Konzeptpapier im Anhang dieser Email.
Zur Durchführung sind wir jedoch dringend auf Ihre aktive Teilnahme und Mithilfe angewiesen!

Aus jeder Klasse brauchen wir an dem Tag, an dem das Radfahrtraining für die Kinder dieser Klasse stattfindet, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr mindestens 3 Eltern der teilnehmenden Kinder, also der Viertklässler! Bitte tragen Sie sich unter folgendem Link bis Freitag, den 29.6.2020, in die Doodle-Liste ein, wenn Sie bei der Durchführung des Radfahrtrainings mithelfen können.

doodle.com/poll/a7uv5463942h23fc


An folgenden Tagen findet das Radfahrtraining für die jeweiligen Klassen statt:

Mittwoch 3.6.2020: Eulen
Montag, 8.6.2020: Hunde
Dienstag, 9.6.2020: Katzen und Geparden!!!
Mittwoch, 10.6.2020: Pinguine
Montag, 15.6.2020: Igel
Dienstag, 16.6.2020: Erdmännchen
Mittwoch, 17.6.2020: Tiger

Das Fahrradtraining ist ein zusätzliches Angebot für die Viertklässler, das bewusst außerhalb der Präsenztage stattfindet. Es ist daher grundsätzlich freiwillig, wir gehen jedoch davon aus, dass alle Kinder teilnehmen werden.

An diesen Trainingstagen werden auch die Fahrräder von Herrn Küpper auf Verkehrstauglichkeit überprüft. Bitte sorgen Sie im Vorfeld dafür, dass die Fahrräder der Kinder allen Erfordernissen der Verkehrstauglichkeit (Bremsen, Licht, Reflektoren etc.) in vollem Maße entsprechen. Nicht verkehrstaugliche Fahrräder werden beim Training nicht zugelassen! Wir haben nicht die Möglichkeit Schäden oder Fehler vor Ort zu beheben.

Ich freue mich sehr, dass wir unter den aktuellen Gegebenheiten eine Möglichkeit gefunden haben, diese uns allen sehr wichtige und liebgewonnene Tradition des Fahrradtrainings doch zu realisieren. Bitte unterstützen Sie uns und Ihre Kinder und tragen Sie sich als Helfer ein. Danke!!

Mit freundlichen Grüßen

C. Wollenweber, Schulleiter